GuD KRAFTWERK HERNE
1. Dezember 2020
Schön Klinik Titel

SCHÖN KLINIK HARTHAUSEN


SCHÖN KLINIK BAD AIBLING HARTHAUSEN

Im Mai 2019 wurde der Neubau des Haus 2 der Schön Klinik Harthausen fertig gestellt. Dieses wurde über einen Verbindungsbau mit dem bestehenden Haus 1 verbunden.
Der Neubau hat die Form von zwei ineinander verschachtelten Quadraten in deren Mitte Lichthöfe angeordnet sind. Die Ausführung erfolgt in Stahlbetonbauweise als Skelettbau mit punktgestützten Decken. Eine Besonderheit ergab sich durch die Tatsache, das der Verbindungsbau mit nur einem Untergeschoß vorab erstellt werden musste. Die schlechten Baugrundverhältnisse erforderten eine Pfahlgründung in deren Zuge eine Bohrpfahlwand zum Haus 2 hergestellt wurde, das mit zwei Untergeschossen erst danach errichtet werden sollte. In Teilbereichen diente die Bohrpfahlwand gleichzeitig als Gründungselement für den Verbindungsbau.
Das Investitionsvolumen betrug ca. 60 Mio. Euro.

PLANUNGSBETEILIGTE
Schön Klinik Bad Aibling, Bauherr
Ludes Architekten, Architektur
Köppl Ingenieure GmbH, Tragwerksplanung