fbpx
HEILIG-GEIST-STEG TRAUNSTEIN
10. September 2020
STELLWERK 18
5. Februar 2020

BMW Werk 0710


NORD- UND SÜDERWEITERUNG GEB. 40 TOF

Die vorhandene Lackiererei wurde auf der gesamten Länge von 300m auf der Nord- und Südseite erweitert. Die neu überbaute Grundrissfläche beträgt insgesamt 13.000 m². Die Gebäudehöhe beträgt ca. 15m bzw. 30m.

Die Erweiterung wird 2- bzw. 3-geschossig mit zusätzlichen Anlagenebenen ausgeführt. An den Stirnseiten der Nord- und Süderweiterung befinden sich 3-geschossige massive Kopfbauten, die für Sozialräume, Büros und Labore genutzt werden.

Die Herausforderung bei dem Projekt war, die Brandwände und damit die neuen Stützenreihen so nah wie möglich an die Bestandsaußenwände heran zu bringen, um möglichst wenig Flächenver-lust durch Konstruktionsflächen zu haben.


PLANUNGSBETEILIGTE
BMW AG, Bauherr
Bader+Mack Architekten, Architektur
Köppl Ingenieure GmbH, Tragwerkplanung, Fertigteilplanung, Bauwerksüberwachung