PORSCHE-WERK ZUFFENHAUSEN
29. Januar 2018

PROJEKTE FÜR BMW


leipzig
BMW-WERK LEIPZIG

Auszug einiger Projekte
im BMW-Werk 7.10

Geb. 20.0 Presswerk (2007)
Geb. 20.1 Presswerk (2011)
Geb. 20.2 Presswerk (2013)
Geb. 21.0 CFK-Presswerk (2012)
Geb. 30.5 Karosseriebau (2012)
Geb. 30.6 Karosseriebau (2011)
Geb. 32.0 Karosseriebau i3 und i8 (2011)
Geb. 40.0 Erweiterungen Lackiererei Nord und Süd (2017)
Geb. 52.0 Montage i3 und i8 (2011)
Geb. 60.0 Kunststofffertigung (2010)
Geb. 80.0 Versorgungszentrum Ost (2015)
dingolfing
BMW-WERK DINGOLFING

Auszug einiger Projekte
im BMW-Werk 2.40

Geb. 30.4 + 30.5 Karosseriebau (2006)
Geb. 33.0 Karosseriebau (2000)
Geb. 40.3 Teillack und Karosseriespeicher (2003)
Geb. 40.9 Lackvorbehandlung (2006)
Geb. 41.5 Lackiererei (2004)
Geb. 84.8 Versorgungszentrum Ost (2012)
Geb. 87.0 Achsmontage (2003)
regensburg
BMW-WERK REGENSBURG

Auszug einiger Projekte
im BMW-Werk 6.10

Geb. 20.1 Presswerk (2007)
Geb. 20.2 Presswerk (2011)
Geb. 20.3 Presswerk (2012)
Geb. 30.4 Karosseriebau (2009)
Geb. 30.5 Karosseriebau (2012)
Geb. 32.0 Karosseriebau (2001)
Geb. 47.1 Rohkarossenspeicher (2003)
Geb. 50.0 Montage Div. Erweiterungen, Einbauten Nachrechungen und Umbauten
Geb. 94.0 Ausschleushalle (2012)
landshut
BMW-WERK LANDSHUT

Auszug einiger Projekte
im BMW-Werk 4.10

Geb. 16.0 Bildungszentrum (2006)
Geb. 26.0 Tauschtriebwerke (2011)
Geb. 60.0 Erweiterung CFK Presswerk (2013)
Geb. 60.4 CFK-Presswerk (2009)
Geb. 65.9 Kernmacherei (2003)
Geb. 100.0 Energiezentrale und Hochtrasse (2017)
münchen
BMW-WERK MÜNCHEN

Auszug einiger Projekte
in BMW-Werken München

Geb. 11.0 Motorenprüfstand für Hochleistungsmotoren, Formel 1 (2005)
Geb. 12.0 Auslieferung (2010)
Geb. 19.9 Erweiterung Lackiererei (2015)
Geb. 140.0 Motorenbau (2007)
Statische Nachrechnung Geb. 164.0 Parkhaus und Rechenzentrum (2003)
BMW-WERK CHINA

Neubau Bmw-Werke

Von 2009 bis 2015 planten wir für BMW-Brilliance in Shenyang ein komplettes Werk in Tiexi und die Erweiterung des bestehenden Werkes in Dadong.
In Tiexi realisierten wir ein neues Werk auf der grünen Wiese für eine Kapazität von bis zu 60 Fahrzeugen pro Stunde. Das Werk ist ein sog. Vollwerk, bestehend aus Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage sowie den zugehörigen Versorgungs- und Verwaltungsgebäuden.
In Dadong wurde das bestehende Werk im Norden um Presswerk, Lackiererei, Karosserienbau und Montage sowie Kantine, Wachgebäuden und Energieversorgung ergänzt. Eine Besonderheit stellte hier der Höhenversatz im Gelände zwischen altem und neuem Werk von ca. 16 m dar. Eine Straße über eine bewehrte Böschung verbindet die beiden Werksteile.
Dabei übernahmen wir die Planung bis zur Leistungphase 3, danach auch die Baustellenüberwachung und kontinuierliche Kontrolle vor Ort.